Vielen Dank für Ihr Interesse am Melderportal des Krebsregisters Schleswig-Holstein.

Seit dem Inkrafttreten des neuen Krebsregistergesetzes am 26.05.2016 stellt das Melderportal den offiziellen Meldeweg dar, über den Sie als Ärztin/Arzt in Schleswig-Holstein Ihre Meldungen an das Krebsregister abgeben können.

Sie möchten Ihre Meldungen direkt in das Portal eingeben (= "manuelle Erfassung")?

Hierzu benötigen Sie Zugangsdaten, die wir an unsere Meldestellen auf dem Postweg versandt haben. Mit Ihren Zugangsdaten können Sie dem Link zum Melderportal folgen und sich anmelden. Sollten Ihre Zugangsdaten nicht mehr auffindbar sein, so wenden Sie sich gern an die Vertrauensstelle (krebsregister-sh@aeksh.de,Tel.04551 803865).

Sie möchten schnittstellenkonforme XML-Dateien aus Ihrem bereits vorhandenen Dokumentationssystem im Portal hochladen?

Hierfür ist eine Abstimmung mit der Vertrauensstelle erforderlich. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an krebsregister-sh@aeksh.de. Wenn alle Einzelheiten geklärt sind und Sie Zugangsdaten von uns erhalten haben, können Sie sich über diesen Link zum Melderportal anmelden.

Hinweis:

Weitere Informationen zum Krebsregister sowie die Vordrucke für die aktuelle Patienteninformation und die neue Einwilligungserklärung zur Teilnahme an Forschungsvorhaben finden Sie auf unserer Homepage


Vielen Dank!
Ihr Team der Vertrauensstelle des Krebsregisters Schleswig-Holstein